Fußball
    Mehr als ein Spiel

     

    HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DER SPORTFREUNDE 1919 HEHLRATH E.V.

    Wir danken unseren Sponsoren

     

    Information des Vorstands : 

     

    Liebe Sportfreunde,

     

    sehr schweren Herzens haben wir entschieden, unsere 1. Mannschaft für diese Saison aus dem Spielbetrieb der Kreisliga B zurückzuziehen.

    Wir sind im Juli mit einem Kader von 18 Spielern in die Saisonvorbereitung gestartet und hatten die Erwartung, mit diesem Kader und gegebenenfalls mit Unterstützung durch den großen Kader der 2. Mannschaft, in eine ruhige Saison gehen zu können. Leider sind uns aber in den ersten Wochen der neuen Saison aus unterschiedlichen Gründen Spieler langfristig verlorengegangen. Damit hat der Kader eine kritische Größe erreicht. Da darüber hinaus einige Spieler berufsbedingt regelmäßig sonntags ausfallen, führen Verletzungen, Urlaube und andere private Ereignisse dann schnell zu der Situation, dass am Spieltag nicht mehr genügend Spieler zur Verfügung stehen. Dauerhaft ist das auch nicht durch die 2. Mannschaft aufzufangen, die aktuell ebenfalls personelle Probleme hat. So war es uns am vergangenen Sonntag erstmals in dieser Saison nicht mehr möglich, mit der 1. Mannschaft zum Meisterschaftsspiel anzutreten.

    Wir waren daher jetzt gefordert, eine Entscheidung zu fällen, die nicht nur eine akute Lösung darstellt, sondern auch eine Perspektive hat. Dabei setzen wir auf unsere starke 2. Mannschaft, die mit 2 klaren Siegen in die Kreisliga-C-Saison gestartet ist und dort zu den Aufstiegsfavoriten gehört. Wir werden die „Zweite“ mit den Spielern der 1. Mannschaft verstärken, die zuverlässig zur Verfügung stehen und bereits seit Jugendtagen das Sportfreunde-Trikot tragen. Wir bedanken uns bei den Trainern und dem Team der 2. Mannschaft für die Bereitschaft, den Weg so mitzugehen. 

    Dass der Weg zunächst über die Kreisliga C führt, war ausdrücklicher Wunsch der „Zweiten“, dem wir uns als Vorstand nicht verschließen konnten. Dort ist das Team erfolgreich unterwegs, während es in der Kreisliga B als Tabellenletzter mit 4 Punkten Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz den Kampf um den Klassenerhalt aufnehmen müsste. Wir wollten als Vorstand das Team nicht in diese Situation „zwingen“ und damit womöglich eine sehr gut funktionierende Einheit gefährden.

    Wichtig sind uns als Vorstand noch zwei Punkte:

    Erstens: Mit der jetzt getroffenen Entscheidung spielen nun endlich die besten Hehlrather Seniorenfußballer in einer Mannschaft zusammen. Wir hatten uns das immer gewünscht, wenn auch in einer anderen Konstellation. Dass in der „Zweiten“ zahlreiche Spieler kicken, die von ihrem fußballerischen Potenzial her immer 1. Mannschaft spielen müssten, ist seit Jahren ein Thema, das wir bei den Sportfreunden zumindest in dieser Ausprägung exklusiv haben. Das gibt es so in keinem anderen Verein. Leider ist es uns als Vorstand nie gelungen, daran etwas zu ändern. Jetzt besteht aber die Perspektive , dass künftig in unserer besten Mannschaft auch die besten Fußballer spielen.

    Zweitens: Unser ganz großer Dank gilt dem Trainer der 1. Mannschaft, Tom Fourné. Er hat sich bei den Sportfreunden auf ein Projekt eingelassen, das sehr anspruchsvoll war und dennoch zunächst hervorragend angelaufen ist. Er hat eine 1. Mannschaft aus lauter Hehlrather Jugendspielern geformt, die sich mit einem Durchschnittsalter von unter 20 Jahren problemlos in der Kreisliga B behauptet hat. Dass die jungen Spieler – ganz entscheidend auch beeinflusst durch die Coronazeit – jetzt zum Teil andere Prioritäten setzen und sich dem Fußball und ihrer Mannschaft teilweise nicht so verpflichtet fühlen, wie es für funktionierenden Mannschaftssport nötig ist, hat Toms Aufgabe erheblich erschwert. Dennoch hat er die Mannschaft und die Sportfreunde nicht hängen lassen und bis zuletzt alles versucht, um die Saison sinnvoll fortführen zu können. Dafür hat er unseren größten Respekt. Wir hoffen sehr, Tom für andere wichtige Aufgaben im Verein gewinnen zu können.

    Euer Vorstand